ONLINE-VERANSTALTUNG!!! - EURGEGIO-Forum 2021 „Progressive Provinz“

Nach einjähriger Pause findet am 18. November 2021 das EUREGIO-Forum statt. Dieses Mal mit dem renommierten Zukunftsforscher Tristan Horx. ONLINE-VERANSTALTUNG!!!

Die Inn-Salzach-EUREGIO greift mit der jährlichen Veranstaltungsreihe EUREGIO-Forum die großen Themen unserer Zeit und Gesellschaft auf, um so neue Perspektiven in der Region zu schaffen, innovatives Denken anzuregen und den Blick auf das größere Ganze zu lenken.

Beim diesjährigen EUREGIO Forum stellt Tristan Horx vom Zukunftsinstitut Frankfurt/Wien sein Perspektive zur „Progressiven Provinz“ vor. Der Zukunftsforscher ist sich sicher, dass der ländliche Raum keineswegs dem Unter­gang geweiht ist. Den schon jetzt zeichnet sich eine Trendwende ab: Das Land wird zum neuen Zukunftsraum. Kleinstädte, Dörfer und Regionen können sich dabei selbst neu erfinden! Ihr Standortvorteil gegen­über der Großstadt liegt in den lebendigen Beziehungen und der kooperativen Empathie der Menschen. Wo Beziehungsqualität und Weltoffenheit, Tradition und Hypermoderne, Regionales und Kosmopolitisches auf neue Weise zusammenfinden, entsteht eine neue Vitalität des Lokalen - die Progressive Provinz. Was es dazu braucht sind (multi-) lokale Visionäre, Selbstvertrauen und Offenheit nach außen.

Tristan Horx könnte man als neue Generation des Zukunftsforschers bezeichnen. Der Speaker und Autor des Zukunftsinstituts beschäftigt sich u.a. mit dem gesellschaftlichen Wandel und erforscht, was eigentlich nach der Generation X, Y und Z kommt. Seine Arbeit sieht der Kultur- und Sozialanthropologe mit einem Faible für makroökonomische Fragestellungen als Schnittstelle zwischen Kreativität und Wirtschaft. 

Das Euregio-Forum findet NUR ONLINE statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Wir bitten um Anmeldung unter post.rmooe.at oder bei Daniela Hebertshuber 07722-65100-4105, daniela.hebertshuber@rmooe.at) bis 16. November 2021.

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie per E-Mail einen Zugangslink zur Veranstaltung.

 

Einladung zum EUREGIO-Forum 2021 

 

 

Braunau, 05. November 2021

Website made by Agentur Klartext