Regionalmanagement Innviertel-Hausruck unter neuer Leitung

Sandra Schwarz übernimmt die Leitung der Geschäftsstelle

Sandra Schwarz hat mit Mai 2020 die Leitung der Geschäftsstelle des Regionalmanagements für die Region Innviertel-Hausruck in Braunau übernommen. Die bisherige Geschäftsstellenleiterin und langjährige Regionalmanagerin Brigitte Dieplinger wird weiterhin als Regionalmanagerin für grenzüberschreitende Zusammenarbeit der Region erhalten bleiben. Sandra Schwarz ist seit Dezember 2016 als Regionalmanagerin im Fachbereiche Raum- und Regionsentwicklung für die Region tätig. Ihr bisheriger Arbeitsschwerpunkt lag vor allem im Aufbau und der Betreuung von gemeindeübergreifenden Kooperationen z.B. Stadtumlandkooperationen, welcher nun um die Führung des Bürostandortes Braunau und die Betreuung des Regionalvereins Inn-Salzach EUREGIO ergänzt wird. „Ich freue mich auf die Herausforderung als Geschäftsstellenleiterin. Ein tolles Team im Hintergrund erleichtert mir den Einstieg in die neuen Aufgaben. Gemeinsam wollen wir weiterhin viel für die Region Innviertel-Hausruck bewegen“, so Sandra Schwarz.

Weitere Informationen: Sandra.Schwarz@rmooe.at

Website made by Agentur Klartext