Regionalmanagement bei Ortsbildmesse in Moosbach

Die Gemeinde Moosbach und der Verein „Moosbacher Zukunft“ mit dem Land OÖ waren dieses Jahr Gastgeber der 27. Ortsbildmesse. Interessierte konnten sich an den zahlreichen Ständen über Ideen, Konzepte und Projekte aus den oberösterreichischen Gemeinden, die sich der Dorf- und Stadterneuerung annehmen, informieren. So konnte auch der neue Hofmarksaal und der neu renovierte Hofmarkkeller im Zentrum der Gemeinde Moosbach den zahlreichen Besucherinnen und Besucher präsentiert werden. Auch das Team von der RMOÖ-Geschäftsstelle Innviertel-Hausruck war mit eigenem Stand vertreten und informierte die Messebesucher über aktuelle Projekte wie Willkommen Standort OÖ, das Förderprogramm INTERREG Österreich-Bayern mit Kleinprojekteförderung, die Aktivitäten der Stadt-Umlandkooperationen und die Gestaltungsmöglichkeiten von Gemeinden mit Agenda 21. Auch Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Michael Strugl, die Landtagsabgeordneten Hans Hingsamer und Gerald Weilbuchner, sowie Bürgermeister Johann Scharf und Vizebürgermeisterin Anneliese Jakob haben den Stand des Regionalmanagement OÖ besucht.

Im nächsten Jahr wird die Ortsbildmesse in der Marktgemeinde Ternberg stattfinden.

 

Foto: Land Oberösterreich 

Website made by Agentur Klartext