Öffentliche Konsultation zur langfristigen Vision für ländliche Gemeinden

Die Europäische Kommission strebt eine Debatte über die Zukunft der ländlichen Gebiete und ihre Rolle in unserer Gesellschaft an. Mit dieser Debatte soll eine ganzheitliche Vision für die Zukunft ländlicher Gebiete bis 2040 entworfen werden. Dabei werden die unterschiedlichen Ansichten zu den aktuellen Chancen und Herausforderungen wie demografischer Wandel, Konnektivität, niedriges Einkommen oder eingeschränkter Zugang zu Dienstleistungen gesammelt und innovative, integrative und nachhaltige Lösungen hinsichtlich des Klimawandels und der digitalen Transformation sowie der COVID-19 Krise untersucht.

Zu diesem Zweck möchte die Kommission ein erstes Feedback von regionalen / lokalen Behörden, Interessengruppen und BürgerInnen erhalten (eine weitere öffentliche Konsultation wird im Herbst folgen).

Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Möglichkeit nutzen und ein Feedback bis spätestens 09. September 2020 geben würden.

Der Link zur Feedback Seite lautet: https://ec.europa.eu/info/law/better-regulation/have-your-say/initiatives/12525-Long-term-vision-for-rural-areas

Website made by Agentur Klartext