s´ENTDECKERVIERTEL

Es gibt viel zu entdecken – s´ENTDECKERVIERTEL

Am 13. November 2019 wurde in der KTM-Motohall in Mattighofen die neue Marke des neuen grenzüberschreitenden Tourismusvereins ENTDECKERVIERTEL präsentiert. Aus den einzelnen Tourismusverbänden von Braunau, Mattighofen, Franking und anderen Gemeinden sowie dem Verein Seelentium ist unter Einbeziehung von Gemeinden aus dem Salzburger Flachgau und den bayerischen Städten Burghausen, Tittmoning und bald auch Simbach eine neuer Tourismusverein mit 19 Mitgliedsgemeinden entstanden. Nach einem längeren Prozess des Zusammenwachsens wurde unter Geschäftsführer Georg Bachleitner die neue Marke aus der Taufe gehoben und nun blickt man motiviert und zuversichtlich in die gemeinsame Zukunft – zumindest war das allseits bei der Veranstaltung in Mattighofen zu spüren. Gemeinsam will man s´Entdeckerviertel erlebbar machen. Von der Marken-Kommunikation bis zum einzelnen Mitgliedsbetrieb soll die Spannung spürbar werden und zum Entdecken einladen. S´Entdeckerviertel verbindet die Moore, Seen und Waldlandschaften des Oberen Innviertels mit der Kultur und Geschichte der Städte an Salzach, Inn und Mattig. Im Dreiklang von Oberösterreich, Salzburg und Bayern ist vergangenes zu spüren und lässt sich Zukunft erobern, denn hier sind Weltmarken wie „Stille Nacht“ und KTM zu hause.

Der Start der neuen Marke und die Etablierung der neuen Tourismusregion wird aus dem Programm INTERREG Österreich-Bayern mit 75 % gefördert. Diese Förderung umfasst Personalkosten und Kosten für die Entwicklung und Vermarktung von grenzüberschreitenden Tourismusprodukten.

Weitere Informationen: brigitte.dieplinger@rmooe.at

Foto: s'Entdeckerviertel

Website made by Agentur Klartext