Fünf grenzüberschreitende Kleinprojekte genehmigt

Am 5. Juni 2018 tagte im Stadtamt Schärding der Regionale Lenkungsausschuss Ost, der für die Genehmigung von grenzüberschreitenden Kleinprojekten zuständig ist. Für fünf Kleinprojekte aus dem oö-bayerischen Grenzraum konnte ein positiver Beschluss gefasst werden, insgesamt 66.800 Euro EU-Fördermittel können so für die Umsetzung der grenzüberschreitenden Initiativen gesichert werden. Die Schwerpunkte dieser genehmigten Kleinprojekte erstrecken sich von der grenzübergreifenden Schülerförderung in den Bereichen Mathematik und Informatik, der Einführung eines grenzübergreifenden Landler-Seminars in der neuen Volksakademie Freyung, der Entwicklung und Organisation einer Grenzwanderung für Jugendliche bis zur gemeinsamen Präsentation der Themen Bier & Barock in der oö-niederbayerischen Thermenregion. Die nächste Einreichfrist für grenzüberschreitende Kleinprojekt endet am 15. Oktober 2018.

Weitere Informationen: brigitte.dieplinger@rmooe.at

 

Foto: EUREGIO Bayerischer Wald-Böhmerwald-Unterer Inn

Website made by Agentur Klartext