AGENDA 21 ThemenLabor >> multilokal ARBEITEN <<

Arbeiten verändert sich. Dies ist unter anderem durch eine zunehmend mehrörtliche Lebensweise und die Möglichkeiten der Digitalisierung bedingt. Maschinen können uns künftig unliebsame Tätigkeiten abnehmen und wir uns mehr um den Sinn unseres Tuns, unserer Potentialentfaltung in der Arbeit widmen.

Insbesondere für Multilokale ist diese „Neue Arbeit – New Work“ ein wesentlicher Anteil ihrer verschiedenen Lebensmittelpunkte. Dafür braucht es aber auch entsprechend gestalteten Raum.

Nach den ersten konkreten Erkenntnissen aus „multilokalARBEITEN - Teil 1“ in Wien laden wir Multilokale aus dem StadtLandler-Netzwerk, aus Steyr-Kirchdorf und alle Interessierte ein, im Rahmen eines zweiten design thinking Workshops, über die Bedürfnisse und Anforderungen an CoWorking Spaces im ländlichen Raum nachzudenken und lustvoll spannende Realisierungswege zu entwickeln. Die Ergebnisse stellen für den Verein TRAFOS eine wichtige Basis für die Entwicklung eines CoWorking Spaces im Haus der Nachhaltigkeit dar.

Das gewonnene Know-How wird direkt im Anschluss an den Workshop mit interessierten Gemeinden, Stakeholdern und potentiellen UmsetzerInnen diskutiert und weiterentwickelt.

Das erwartet euch ab 15:00 Uhr in der Rainerstraße 5, 4910 Ried:

II    Einführung in die Methode design thinking

II    Vorstellung der Ergebnisse aus multilokalARBEITEN, Teil 1 in Wien

II    multilokalARBEITEN, Teil 2 in Ried
       Gemeinsam entwickeln wir einen potentiellen CoWorking Space im Haus der Nachhaltigkeit!

  • WAS braucht es dafür im ländlichen Raum?
  • WER braucht es?
  • WIE kann es funktionieren?

II   In Verbindung bleiben
      Digitale Orte für Ideen, Themen und Dialog aus der Gemeinde. Wie sie mit Technologie Brücken zu Menschen an anderen Orten schlagen. (Georg Braun, www.Marktkraft.at)

Im Anschluss ab 18:30 Uhr: Diskussion der Ergebnisse mit Gemeinden, regionalen Stakeholdern und Interessierten & gemütlicher Ausklang bei regionalen Schmankerln

 

Wir bitten um Anmeldung bis 02.03.020 unter https://post.rmooe.at/veranstaltungen/multilokal-arbeiten-teil2 oder per Telefon 07722/ 65100-0

 

Einladung zum AGENDA 21 ThemenLabor (pdf)

Website made by Agentur Klartext