Multilokalität – Einordnung in der Bevölkerungsdynamik

Multilokalität – ein Lebensstil der vermehrt auftritt und zunehmend bewusster in Gemeinden wahrgenommen wird.  Daraus folgt auch die Frage wo sich Multilokalität in der Bevölkerungsdynamik einer Gemeinde einordnen lässt. Denn Multilokalität kann durch temporäre An- und Abwesenheiten weder als Zuzug noch als Wegzug bewertet werden, kann aber letztlich je nach Standortattraktivität und persönlichen Entscheidungen in einen Zu- oder Wegzug münden. Wobei angemerkt werden muss, dass „Multilokalität“ natürlich auch als bewusst gewollter Lebensstil gewählt wird, der weder das ein noch das andere zum Ziel hat.

Hier der Versuch einer Einordnung:

Website made by Agentur Klartext