Antragsformulare

EUREGIO-Projektfonds

Antragsformular
Hinweise zur Antragsstellung und Abrechnung
Förderhinweis EUREGIO-Projektefonds

Der EUREGIO-Projektefonds bietet eine einmalige Förderung von bis zu € 5.000,- bei der Umsetzung von Kooperationsprojekten an. Wo andere Fördertöpfe nicht greifen, kommt der EUREGIO-Projektefonds ins Spiel.

Sowohl Gemeinden als auch Unternehmen, Vereine oder Privatinitiativen können einen Antrag stellen. Die eingereichten Anträge werden dreimal jährlich im Vorstand der Inn-Salzach-EUREGIO behandelt.

Informationen zu den Förderkriterien und Richtlinien des EUREGIO-Projektefonds erhalten Sie in der Geschäftsstelle.

INTERREG-Kleinprojekteförderung

Antragsformular Interreg-Kleinprojekte OÖ-BY 2014-2020
Hinweise zur Antragstellung & Abrechnung
Beiblatt weitere Projektpartner

Kleinprojekteförderung INTERREG Österreich-Bayern

Die Europäische Union fördert die Zusammenarbeit von Menschen über die Grenzen hinweg. So können kleine Projekte, die im oö-bayerischen Grenzraum von Gemeinden, privaten Initiativen, Vereinen oder Organisationen gemeinsam umgesetzt werden, mit einer hohen Förderung für ihre Projektkosten rechnen.

Im Jahr 2021 können keine INTERREG-Kleinprojekte beantragt werden. Da 2021 die neue Programmperiode beginnt und die neuen Rahmenbedingungen für die Förderung von Kleinprojekten mit Projektkosten bis zu 100.000 Euro erst erarbeitet und genehmigt werden müssen, können voraussichtlich erst mit Beginn 2022 wieder Kleinprojekte beantragt werden. Information und Beratung gibt´s in der Geschäftsstelle der Inn-Salzach-EUREGIO bzw. beim Regionalmanagement Innviertel-Hausruck in Braunau, Ansprechpartner ist Brigitte Dieplinger.

Link zu Programm-Homepage mit Projektbeispielen: www.interreg-bayaut.net

Abrechnung und Dokumentation

Projektbericht
Verwendungsnachweis Projektkosten

Website made by Agentur Klartext