Euregio-Projektefonds 2017 "Otelo - Offenes Technologielabor Grieskirchen"

Anwendungsfelder aus Technik, Medien und Kunst stehen im Zentrum des Projektes OTELO - Offenes Technologie Labor Grieskirchen. Hier sollen Interessen gefördert, Fähigkeiten weiterentwickelt und ein Beitrag zur Fachkräfteentwicklung geleistet werden.

In einem ehemaligen Leerstand in der Grieskirchner Innenstadt befindet sich seit Februar 2017 das erste „Offene Technologielabor“ der Region Innviertel-Hausruck. Bereits österreichweit bieten OTELOs einen Freiraum für unterschiedliche Aktivitäten und Experimente in den Themenbereichen Naturwissenschaften, (technische) Innovationen und (digitale) Künste. Das OTELO steht allen Menschen in der Region offen, welche ihre Fähigkeiten und Talente entfalten und ihre Potenziale entdecken wollen. Nicht selten sind in OTELOs Geschäftsideen entstanden. Der Verein OTELO Grieskirchen trägt diesen Gedanken weiter und veranstaltet u.a. Workshops (Elektronikkurs, Repaircafé, Frag den Freak, Nähcafé etc.), die denen neben der Wissensvermittlung auch dem gesellschaftlichen Miteinander ein hoher Stellenwert eingeräumt wird.

Für das Projekt wurde von der Inn-Salzach Euregio ein Förderung von € 4.000,- bewilligt.

Weitere Projektinformationen unter: http://www.otelo.or.at/

Website made by Agentur Klartext